Drei Punkte mitgebracht

By
Updated: Februar 14, 2017

Die Auswärtsreise nach Berlin und Gifhorn ist für die 2. Mannschaft des TV Refrath „holpriger“ als erwartet verlaufen. Mit einem Sieg aber auch einer Niederlage im Gepäck kehrte man am Sonntagabend zurück ins Bergische.

Die Begegnung am Samstag in Berlin erwies sich als echte Hürde. Durch den Ausfall von Ya Lan Chang (Einsatz 1.Liga) und Elin Svensson (Verletzung) rückte Jugendspielerin Runa Plützer ins Team. Dadurch waren die Erwartungen des TVR auf Siege im Damendoppel und Dameneinzel nur äußerst gering.

Nach zwei gewonnenen Herrendoppel und dem gewonnenen Spitzeneinzel von Joshua Magee brauchte man dann schließlich beim Stand von 3:2 nur noch einen Erfolg, um als Sieger festzustehen. Doch leider fand Kai Waldenberger nicht seine normale Einzelform und Denis Nyenhuis haderte mit Knieschmerzen. Die kampfstarken Berliner entschieden beide Partien für sich und holten dadurch ein verdientes 4:3 und damit ihren ersten Sieg in dieser Saison.

Tags darauf machte man sich auf den Weg nach Gifhorn, um dort gegen eine Rumpftruppe des Abstiegskandidaten anzutreten. Schnell war klar, dass es nur um die Höhe des Refrather Erfolges gehen würde, denn erneut waren beide Herrendoppel (Magee/Nyenhuis und Byerly/Waldenberger) siegreich und auch das Damendoppel Karnott/Plützer überzeugte mit einem Dreisatzerfolg.

Nachdem erneut Runa Plützer im Einzel chancenlos war und Joshua Magee und das Mixed Byerly/Karnott siegreich blieben, musste das 2.Herreneinzel als finale Begegnung darüber entscheiden, ob der TV Refrath mit zwei oder drei Punkten nach Hause fahren würde. Leider gelang es Mannschaftskapitän Kai Waldenberger nicht, seinen Sieg aus dem Hinspiel zu wiederholen, so dass das Endergebnis schlussendlich 5:2 lautete. Dennoch schloss Refrath 2 zu den drei Teams im Tabellenmittelfeld auf und geht guter Hoffnung in den letzten Doppelspieltag im März, wo beim Heimspiel gegen Solingen noch einmal gepunktet werden soll.

neuen Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen