Beispiel Beispiel Beispiel Youngster Travel Immovison

Wieder zwei Punkte für Refrath 2

By
Updated: November 28, 2017

Zum Ende der Hinrunde holte die Zweitvertretung des TV Refrath den siebten Sieg im neunten Spiel. Beim Tabellenletzten STC Solingen gewann das Team um Kai Waldenberger und Denis Nyenhuis verdient mit 4:3.

Beide Herrendoppel gingen verloren, das 1.Doppel mit Völker/Nguyen denkbar knapp mit 9:11 im 5.Satz. Doch durch den Sieg von Dörr/Plützer im Damendoppel blieb die Partie offen und es folgten drei recht souveräne Einzelsiege von Anika Dörr, Christoph Offermann und Kai Waldenberger, der seine weiße behielt und somit das 9. Einzel in Folge siegreich blieb. Er ist damit nach der Hinrunde der erfolgreichste Einzelspieler der 2.Bundesliga.

Somit hatte VR 2 ein 1:2 in ein 4:2 gedreht und im abschließenden Mixed mit Völker/Plützer sollte die Entscheidung fallen, ob Gastgeber Solingen noch einen Verliererpunkt behalten würde. Solingen konnte mit 3:1 Sätzen punkten und einen Zähler ergattern, hat jedoch nach der Hinrunde erst 3 Punkte auf dem Konto, Refrath 2 derer 19.

Heinz Kelzenberg: „Unsere Leute spielen einfach gut und stehen verdient im oberen Tabellendrittel. Mal sehen, was die Rückrunde bringt“.

neuen Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen