Beispiel Beispiel Beispiel Youngster Travel Immovison

Überraschende Verstärkung für die Rückrunde

By
Updated: Dezember 6, 2017

Kevin Weinert wechselt zur Rückrunde zum TV Refrath

Nach der sensationellen Hinrunde wechselt zur Rückrunde mit Kevin Weinert, der in St. Augustin gespielt hat, ein weiterer sehr interessanter Spieler nach Refrath. Mit dem TVR will Kevin „den Aufstieg unter Dach und Fach bringen“. Auf Grund der studienbedingten Abwesenheit von Simon Eberhardt gab es eine gewisse Notwendigkeit, den Kader nochmal zu erweitern. „Simon wird in der Rückrunde natürlich auch noch dabei sein, wie oft wissen wir allerdings noch nicht“, so Jakob Eberhardt. Zudem wollen die Refrather gerne in jedem Fall unter den ersten zwei Mannschaft bleiben, wenn möglich sogar die Verbandsliga-Meisterschaft nach Refrath holen: „Wir wollten gerne noch jemanden in unserem Kader haben, der Simon in den Spielen ohne ihn auch annähernd ersetzen kann“, so Jakob Eberhardt. Das glaubt Eberhardt kann mit dem 25-jährigen Kevin Weinert gelingen. „Ähnlich wie bei Fabian Wahl sehe ich auch bei ihm noch die Möglichkeit sich spielerisch weiter zu entwickeln.“ Das der Transfercoup gelungen ist, liegt vor allem an der guten Verbindung von Fabian Wahl zu Neuzugang Kevin Weinert. „Wir sind uns sicher, dass Kevin sich auch schnell in unsere Mannschaft integrieren wird“, so Jakob Eberhardt.

Vor seinem kurzen Gastspiel in St. Augustin spielte Kevin sechs Jahre in Seelscheid, sein Heimatverein ist die DJK AK Neunkirchen. Nachdem er mit Seelscheid in der vergangenen Saison in die NRW Liga aufgestiegen war, musste der Verein auf Grund beruflicher Veränderungen einiger Spieler die Mannschaft zurückziehen. Somit weiß der „Neue“ schon mal, wie es ist die Meisterschaft in der Verbandsliga zu holen. „Diese Erfahrung wird uns im Rennen um den ersten Platz mit Sicherheit noch helfen können“, ist sich Jakob Eberhardt sicher. Der 25-jährige Kevin Weinert selbst sieht für sich die „perfekt sportliche Herausforderung, in einer funktionierenden Mannschaft mit einem spannenden Gesamtprojekt“.

neuen Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen