Beispiel Beispiel Beispiel Youngster Travel Immovison

Ernüchternder erster Heimspieltag für den TV Refrath

By
Updated: September 10, 2018

Die Mannschaft um Kapitän Jakob Eberhardt hatte sich „viel vorgenommen“ und wollte direkt ein dickes Ausrufzeichen gegen einen Mitfavoriten um die vorderen Plätze setzen. „Von dem was wir uns ausgemalt hatten, hat auf spielerischer Seite wenig funktioniert“, fasste ein frustrierter Kapitän die Geschehnisse zusammen. „Dafür wurde das Drumherum sehr gut angenommen und wir hatten eine volle Halle und viel Unterstützung“, so Eberhardt.

Die Doppelaufstellung war schon der erste gravierende Fehler an diesem Tag. Trainer Julian Peters setzte auf drei komplett neue Kombinationen, in der Hoffnung, dass „die Stärken von Brühl nicht zum Tragen kommen würden“. Das ging bei drei verlorenen Partien allerdings deutlich daneben, allerdings wurden zwei Spiele auch erst im Entscheidungssatz entschieden. In den Einzeln bekamen besonders Jakob Eberhardt und David Pfabe gezeigt, dass der Wind in der NRW Liga etwas rauer weht. Im oberen Paarkreuz wurde alle vier Einzel verloren. „Da hatten wir uns definitiv mehr ausgerechnet“, sagte Jakob Eberhardt, „allerdings haben Christian Wipper und Julian Röttgen auch überragend gespielt und völlig verdient die Spiele gewonnen.“  Die drei Einzelerfolge von Simon Eberhardt, Uwe Krahn und Neuzugang Thorsten Birg sorgten letztendlich nur für Ergebniskosmetik.

In den kommenden Spielen in Oberdrees und gegen Lüdenscheid wird es nun darauf ankommen, dass im Training die Form wieder aufgebaut wird. Jakob Eberhardt gibt zu, dass er dachte, dass die Mannschaft „schon weiter sei“. Nach nur einem Punkt aus den ersten beiden Spielen geht es nun vor allem darum möglichst schnell aus der gefährlichen Abstiegszone herauszuklettern. „Ich bin mir aber sicher, und auch das hat das Spiel am Sonntag gezeigt, dass wir über unseren exzellenten Teamgeist und unsere Formsteigerungen noch einige Matches gewinnen werden“, blickte Jakob Eberhardt auf die kommenden Aufgaben voraus.

neuen Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu Marketingzwecken zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen